Volle Kraft voraus – mit Kneipp und Achtsamkeit zu neuer Energie

Führungskräftetraining der Kolping Führungsakademie stärkt Wohlbefinden und Führungsstil

Belastendes bewusst ablegen, Kraft tanken und durch neue Erfahrungen zu mehr Gelassenheit und Energie im Job: Das „etwas andere Führungskräftetraining“ der Kolping Führungsakademie hilft Menschen in Führungspositionen beim Erreichen genau dieser Ziele. Ende Oktober findet die Neuauflage der speziellen „Krafttankstelle“ in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen statt. Noch sind wenige Plätze frei.

Die Corona-Pandemie verstärkt die Anzahl der Menschen, die sich ausgebrannt fühlen und am Rande eines Burnouts befinden. Gerade Menschen in Führungspositionen kennen das Gefühl, sich in den letzten Monaten zwischen dem Erreichen unternehmerischer Ziele, (digitaler) Mitarbeiterführung und der Beachtung von Infektionsschutzmaßnahmen aufgerieben zu haben.

Das „etwas andere“ Führungskräftetraining der Kolping-Führungsakademie vom 28. bis zum 31. Oktober 2021 setzt genau hier an: Es richtet sich an Menschen mit hohem beruflichen Anforderungsprofil, wie Geschäftsführende, Abteilungs- oder Teamleitende, die gerade in Zeiten der Corona-Pandemie beruflich an ihre Grenzen gestoßen sind und jetzt sprichwörtlich den Akku wieder aufladen möchten. In kleiner Runde und unter Gleichgesinnten lernen sie verschiedene Techniken und Werkzeuge kennen, die zu mehr Gelassenheit und Wohlbefinden führen – und damit zu jeder Menge neuer Energie für den Alltag.

Neue Kraft durch Achtsamkeit und innere Ordnung nach Kneipp

Zentrales Element des Führungskräftetrainings ist die Naturlehre Sebastian Kneipps. An seinem Original-Wirkungsort, der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen, lernen die Teilnehmenden, wie Kneipps „5 Säulen der Gesundheit“ – und ganz speziell sein Begriff der „inneren Ordnung“ – zu neuer Kraft im Alltag, mehr Gelassenheit und schlussendlich zu einer werteorientierten Mitarbeiterführung führen kann. Betreut von ausgebildeten Kneipp-Therapeuten kommen die Gäste im exklusiven Ambiente des individuellen Gesundheitshotels in den Genuss von Kneipp-Anwendungen, wie wärmenden Heublumenkissen, Wohlfühlmassagen und Tautreten am Morgen im Klostergarten. Die geistliche Begleitung durch Kolping-Präses Wolfgang Kretschmer sowie die gedankenberuhigende Wirkung der klösterlichen Umgebung – Stichwort „Digital Detox“ – verleihen dem Training zudem eine ganz besondere Note. Organisatorin Ingrid Tremmel: „Unser Führungskräftetraining ist wirklich etwas ganz Besonderes: An einem ganz besonderen Ort und in kleiner Runde spüren unsere Teilnehmenden die Stille, lassen sich verwöhnen und lernen, wie Achtsamkeit, Meditation und Selbstreflexion die eigene Gesundheit und den Führungsstil stärken.“ 

Noch sind wenige Plätze frei. Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier

Pressestelle / Die Kolping Akademie

In der klösterlichen und gedankenberuhigenden Atmosphäre der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen ...

... gelangen Führungskräfte zu mehr Gelassenheit und Energie im Job.