Geförderte Bildung f. Arbeitssuchende

Ob Hilfe bei der Bewerbung oder zusätzliche Qualifikation: Die Kolping Akademie hilft im Auftrag der Agentur für Arbeit und der JobCenter.

Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK)

Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK)

Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK)

Sie möchten neue Wege einschlagen? Nutzen Sie Ihre Chance mit dem vielfältigen Angebot an Umschulungen in der gewerblichen Übungsfirma von Kolping.

Als Fachkraft für Lagerlogistik können Sie sowohl in Logistikunternehmen als auch im produzierenden Gewerbe oder im Großhandel als Allrounder tätig werden. Die Logistikbranche ist in der Region Bayerisch-Schwaben ein wachsender Wirtschaftszweig. Die Arbeitsmarktchancen sind überdurchschnittlich gut.

Inhalt

Angehende Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik lernen, wie man in Logistikzentren, Industriebetrieben, Speditionen und im Versandhandel Waren aller Art annimmt und überprüft. Sie organisieren die Güterent- und -beladung sowie deren Lagerung, planen Auslieferungstouren und stellen Lieferungen sowie deren Dokumente und Begleitpapiere zusammen. Daneben optimieren Sie den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss und erledigen Inventur und Jahresabschlüsse.

- Güter qualitativ und quantitativ kontrollieren, Eingangsdaten erfassen, Fehlerkontrolle
- Begleitpapiere nach betrieblichen Vorgaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit prüfen - unter Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften
- Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln
- Staplerschein
- Güter unter Beachtung von Einlagerungsvorschriften einlagern
- Auftragsunterlagen kontrollieren und die Kommissionierung vorbereiten
- Sendungen für vorgegebene Verkehrsmittel verladefähig bereitstellen
- Gewicht und Raumbedarf von Gütern ermitteln
- Lagerbestände kontrollieren, Korrekturen durchführen
- Ladelisten/Beladepläne unter Beachtung von Ladevorschriften erstellen
- Versand-/Begleitpapiere bearbeiten, außenwirtschaftliche Vorschriften beachten
- Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
- Lagerkennzahlen berechnen, auswerten, dokumentieren

Zielgruppe

- Berufspraktiker ohne Berufsabschluss,
- Berufswechsler (z. B. krankheitsbedingt)
- Wiedereinsteiger

Durchführung

- 23 Monate inklusive zehnmonatiges Betriebspraktikum
- IHK-Abschluss, Staplerschein

Förderung

Die Lehrgangsgebühren werden bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen durch die Agentur für Arbeit, das JobCenter oder einen anderen Bedarfsträger übernommen. Der Lehrgang findet in Kaufbeuren statt und ist auch für Selbstzahler buchbar.

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Adolf-Kolping-Straße 2a
87600 Kaufbeuren

Reiner Strobl
Telefon: 08341 96621-17
 

Anfrage per E-Mail

reiner.strobl@die-kolping-akademie.de

Termine

Nach individueller Vereinbarung
Kaufbeuren
Kurs-Nr.: INT14T418


Termine
10.09.2019 und 06.04.2020


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK)