Sozial- und Gesundheitswesen

Wer sich bildet, kommt weiter. Im sozialen Sektor sind gute Mitarbeiter gefragt wie nie. Die Kolping Akademie bietet qualifizierte Kurse.

Grenzsituationen in der Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren - Gelassener durch den Alltag

Grenzsituationen in der Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren - Gelassener durch den Alltag

Inhalt

Inhalt:
"Hannes hat schon wieder sein Glas verschüttet, Merle beschmiert den Spiegel mit Seife und Jonas hat alle Spielzeugkisten im Gruppenraum verteilt." Grenzsituationen in Krippe, Tagespflege und Co. sind alltäglich und doch bringen sie uns im wahrsten Sinne des Wortes an unsere Grenzen.

Kindliches Verhalten kann uns oft vor große Herausforderungen stellen und unsere Reaktionen darauf sind dann eine pädagogische Gratwanderung. Daher dreht sich in dieser Weiterbildung alles um ihre Erfahrungen und um die Fragen wann und wie soll ich einschreiten. Was gehört im Kleinkind-, Kindergarten- oder Hortalter zum "Kind sein" dazu und was nicht? Mit dieser Frage und den Handlungsstrategien beschäftigen wir uns an diesem Seminartag.

- Grenzsituationen im Alltag als gegeben annehmen. Was bringt mich an meine Grenzen und welche Strategien kenne ich, um diese mit einer klaren und wohlwollenden Pädagogik zu meistern?
- Unterschiedliche Bewertungen im Team - jeder tickt anders. Wie wird im Team mit Grenzsituationen umgegangen?
- Welche Rahmenbedingungen unterstützen mich, um Grenzsituationen zu vermeiden und welche Rahmenbedingungen provozieren solche Situationen?

Ziele:
Sie erhalten ein Bewusstsein für ihre individuellen Grenzsituationen im Alltag und erlernen Strategien, um die diese gelassener zu meistern. Sie erlernen Möglichkeiten, um Grenzsituationen im Team und in ihren Rahmenbedingungen zu identifizieren und mit kleinen Stellschrauben solchen Situationen präventiv entgegenzuwirken.

Wie:
- Praxisorientierte Erarbeitung der Problemgegenstände
- interaktive Methoden
- Austausch und Reflexion.

Wer:
Erzieher*innen, Sozialpädagogen*innen, Kinderpfleger*innen, Tagesmütter und -väter, Eltern und alle, die sich für die Bewältigung von Grenzsituationen im Alltag mit Kindern interessieren

Wann:
27.11.2021, 09:30 Uhr - 16:15:Uhr
Patricia Lißner (B.A. Social Management - Educational Services, Erzieherin und U3-Fachkraft, Sozialpädagogische Familienhilfe in der ambulanten Kinder - und Jugendhilfe)

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Reuttier Straße 41
89231 Neu-Ulm

Jessica Detemple
Telefon: 0731 97480 46
 

Anfrage per E-Mail

jessica.detemple@die-kolping-akademie.de

Termine

27.11.2021 - 27.11.2021
Neu-Ulm
Kurs-Nr.: 21TU204


Termin
27.11.2021, 09:30 Uhr - 16:15:Uhr
Patricia Lißner (B.A. Social Management – Educational Services, Erzieherin und U3-Fachkraft, Sozialpädagogische Familienhilfe in der ambulanten Kinder - und Jugendhilfe)

Mindesteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer/innen

Interessiert?
Hier geht es zum Anmeldebogen.


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Grenzsituationen in der Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren - Gelassener durch den Alltag

Preis 95,00 EUR