Sozial- und Gesundheitswesen

Wer sich bildet, kommt weiter. Im sozialen Sektor sind gute Mitarbeiter gefragt wie nie. Die Kolping Akademie bietet qualifizierte Kurse.

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in

Sie wollen staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in werden? Wir unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Berufsabschluss!

Zielgruppe

- Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten oder langjährig Berufstätige ohne entsprechende Berufsausbildung
- Berufsrückkehrer/innen
- Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen und sich für die Arbeit mit und für Kinder begeistern

Durchführung

Inhalte und Unterrichtszeiten

- Pädagogik und Psychologie
- Praxis- und Methodenlehre
- Deutsch und Kommunikation
- Sozial- und Berufskunde
- Religionslehre
- Musik-, Werk-, und Bewegungserziehung
- Ökologie und Gesundheitserziehung
- Rechtskunde
-Mathematisch-Naturwissenschaftliche
- Erziehung
- Hauswirtschaftliche Erziehung
-Säuglingsbetreuung und Kleinkindererziehung

Praktikum und theoretische Ausbildung erfolgen parallel.

Förderung

Der Vorbereitungslehrgang ist mit einem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur förderfähig. Bitte lassen Sie sich frühzeitig dort beraten.

Voraussetzung

- Vollendetes 21. Lebensjahr (im März des Prüfungsjahres)
- Qual. Haupt-/ bzw. Mittelschulabschluss (oder höher)
- Abgeschlossene Zeugnisanerkennung sowie mindestens B2-Sprachniveau bei ausländischen Bildungsabschlüssen
- Mehr als 800 Praktikumsstunden in einem Kindergarten Ihrer Wahl (während der Kurslaufzeit, die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von der Lehrgangsleitung)
- Vorpraktikum/Schnupperpraktikum erwünscht

Abschluss

Die schriftliche und mündliche Prüfung findet an der Berufsfachschule für Kinderpflege in Kempten statt, die praktische Prüfung im Kindergarten.

Prüfung

Die Abschlussprüfungen werden im Frühjahr 2022 an einer bayerischen Berufsfachschule für Kinderpflege absolviert. Die endgültige Zulassung zur Abschlussprüfung sowie die Auswahl der prüfenden Berufsfachschulen erfolgt durch die Schulaufsichtsbehörde. Die Kursleitung hat darauf keinen Einfluss.

Ziel

Durch theoretische Unterrichtseinheiten und eine umfangreiche Fachpraxis werden Sie auf die Abschlussprüfungen für externe Bewerbervorbereitet.

Allgemeine Info

Begleitende Berufspraxis

Bis Ende Dezember 2021 sollen mind. 800 Stunden in einer Praxiseinrichtung (bevorzugt Kindergarten) nachgewiesen werden. Die tägliche Arbeitszeit wird in Absprache mit dem Praxisbetrieb festgelegt und beträgt mindestens fünf Stunden pro Tag.

Kosten

Insg. 4.057,90 € inkl. Lernmittel. Zuzüglich 850 € Prüfungsgebühren (ggf. Korrektur- und Verwaltungsaufwand). Eine Ratenzahlung ist möglich.

Erforderliche Unterlagen

- Ein lückenloser Lebenslauf mit den Daten des Schulbesuchs und des beruflichen Werdegangs
- Das Abschluss- oder Austrittszeugnis der zuletzt besuchten (Berufs-) Schule in beglaubigter Abschrift
- Ein eintragungsfreies, erweitertes Führungszeugnis (ein Antragsformular wird Ihnen beim Informationsgespräch übergeben)
- Ein ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung mit Impfnachweis (eine Vorlage erhalten Sie beim Informationsgespräch)
- Nachweis über eine Haftpflichtversicherung

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Don-Bosco-Weg 5
87700 Memmingen


Telefon: 08331 9768-0
Telefax: 08331 9768-80

Anfrage per E-Mail

memmingen@die-kolping-akademie.de

Termine


Memmingen
Kurs-Nr.: 20TM302


Voraussichtlicher Kursbeginn: Oktober 2020
Dauer: bis max. Ende Juli 2022 (letzter Unterrichtstag)


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in