Sozial- und Gesundheitswesen

Wer sich bildet, kommt weiter. Im sozialen Sektor sind gute Mitarbeiter gefragt wie nie. Die Kolping Akademie bietet qualifizierte Kurse.

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Der Lehrgang bereitet in Teilzeit auf die Prüfungen zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in an einer Fachakademie für Sozialpädagogik vor. Qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten vermitteln Ihnen die prüfungsrelevanten Inhalte und geben Richtlinien mit Hinweisen für Selbststudium und individuelle Prüfungsvorbereitung. Basis für den Unterricht ist der Lehrplan der bayerischen Fachakademien für Sozialpädagogik.

Inhalt

Der Lehrgang bereitet in Teilzeit auf die Prüfungen zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in an einer Fachakademie für Sozialpädagogik vor. Qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten vermitteln Ihnen die prüfungsrelevanten Inhalte und geben Richtlinien mit Hinweisen für Selbststudium und individuelle Prüfungsvorbereitung. Basis für den Unterricht ist der Lehrplan der bayerischen Fachakademien für Sozialpädagogik.

Durchführung

Für Beschäftigte kann nach Antragstellung durch den Arbeitgeber im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) die Agentur für Arbeit die Kosten der Qualifizierung und der ausgefallenen Arbeitszeit für den Arbeitnehmer übernehmen. Arbeitslose oder davon Bedrohte können sich bei ihrer örtlichen Agentur für Arbeit bzgl. eines Bildungsgutscheins beraten lassen.

Förderung

Förderung erfolgt über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit.

Voraussetzung

- Vollendetes 25. Lebensjahr
- Mittlere Reife/mittlerer Bildungsabschluss
- Deutschkenntnisse (Niveau B2)
- Berufliche Vorbildung entweder durch:
eine abgeschlossene Ausbildung im
sozialpädagogischen oder pflegerischen
Bereich ODER
ein seit mindestens zwei Jahren abgeschlossenes
sozialpädagogisches Seminar (SPS) ODER
Berufserfahrung in einem anderen Bereich,
UND mindestens ein Kind, das zum 01.03. des
Prüfungsjahres mindestens sechs Jahre alt ist
- Weitere sechs Monate sozialpädagogische
Berufserfahrung

Methoden

- Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik
- Sozialkunde/Soziologie
- Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung
- Ökologie/Gesundheitspädagogik
- Recht und Organisation
- Literatur- und Medienpädagogik
- Deutsch
-Theologie/Religionspädagogik
- Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung
- Kunst- und Werkerziehung
- Musik- und Bewegungserziehung

Abschluss

- Zertifikat "staatlich anerkannte/r Erzieher/in",
ausgestellt von der Fachakademie für Sozialpädagogik

- Teilnahmebestätigung der Kolping Akademie

Ziel

Erfolgreich bestandene Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Allgemeine Info

Lehrgangsinhalte (870 Unterrichtseinheiten)

- Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik
- Sozialkunde/Soziologie
- Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung
- Ökologie/Gesundheitspädagogik
- Recht und Organisation
- Literatur- und Medienpädagogik
- Deutsch
- Theologie/Religionspädagogik
- Praxis- und Methodenlehre mit
- Gesprächsführung
- Kunst- und Werkerziehung
- Musik- und Bewegungserziehung

Der Lehrgang beginnt mit einem Einführungsseminar, bevor das externe Vorpraktikum stattfindet. Währenddessen finden
zusätzlich pro Monat Unterrichtsblöcke statt.

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Don-Bosco-Weg 5
87700 Memmingen


Telefon: 08331 9768-0
Telefax: 08331 9768-80

Anfrage per E-Mail

memmingen@die-kolping-akademie.de

Termine

01.09.2020 - 30.06.2022
Memmingen
Kurs-Nr.: 20TM300


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Umfang
ca. 870 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.)