Sozial- und Gesundheitswesen

Wer sich bildet, kommt weiter. Im sozialen Sektor sind gute Mitarbeiter gefragt wie nie. Die Kolping Akademie bietet qualifizierte Kurse.

Wie wertvoll ist das FREISPIEL?

Wie wertvoll ist das FREISPIEL?

Inhalt

Was das Freispiel im pädagogischen Alltag alles kann

Das Freispiel hat in der aktuellen Situation unserer Betreuungs- und Bildungslandschaft im Vergleich zu gezielten, pädagogischen Angeboten und Projektarbeiten bei pädagogischen Mitarbeitenden und Eltern an WERT-Schätzung verloren. Doch wieviel Zeit nimmt das Freispiel in unserem Tagesablauf tatsächlich in Anspruch und welche wertvollen Ziele für unsere pädagogische Arbeit verbergen sich darin?

Gemeinsam reflektieren wir die aktuelle Freispielsituation in Ihrer Einrichtung/Gruppe anhand fundierten Fachwissens, erarbeiten Ihre Ziele mit besonderen Schwerpunkten für Ihre Konzeption heraus und gestalten dazu einen Elternabend für Ihre Einrichtung.
-Analyse des Freispiels meiner Einrichtung/Gruppe anhand der Prinzipien Margarethe Schörls
-Zielformulierung des Freispiels für die Konzeption meiner Einrichtung
-Erarbeiten eines Elternabend-Modells zum Thema Freispiel

Zielgruppe

- Erzieher*innen,
- Sozialpädagogen*innen
- Kinderpfleger*innen
- Tagesmütter und -väter,
- Eltern
- Lehrkräfte
- Gottesdienst-Teams
- Alle Interessierten

Durchführung

Kursdauer: 8.30 bis 12.15 und 13.00 bis 15.30 Uhr

Methoden

-Austausch und Reflexion der eigenen Erfahrungen nach den Lernsequenzen
-Arbeit mit den Konzeptionen der Einrichtungen

Ziel

Bringen Sie das Freispiel wieder nach vorne. Mit dem Seminar lernen Sie das Freispiel und seine Bedeutung für die Entwicklung der Kinder und für ihren pädagogische Alltag neu kennen. Auch die Ansätze zur Vermittlung der Bedeutung des Freispiels gegenüber Erziehungspartnern kommt dabei nicht zu kurz

Allgemeine Info

Dozentin:
Christina Kussmann ist Freie Referentin, Erzieherin, Mentorin der gsP nach F. Kett, Fachpädagogin für U3, Wald- und Naturpädagogin, zertifizierte KITA-Leitung und pädagogische Fachberaterin.
Sie weiß wovon Sie spricht und ihre Begeisterung ist ansteckend. Ihre Analyse des Freispiels und ihre Anregungen für die Elternarbeit werden ihren Arbeitsalltag bereichern.

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Reuttier Straße 41
89231 Neu-Ulm

Jessica Detemple
Telefon: 0731 97480 46
 

Anfrage per E-Mail

jessica.detemple@die-kolping-akademie.de

Termine

13.04.2023 - 13.04.2023
Neu-Ulm
Kurs-Nr.: 22TU209


Ansprechpartner: Jessica Detemple
Beratung und Anmeldung
jessica.detemple@die-kolping-akademie.de oder über die Onlinemaske.
Gerne auch telefonisch unter
0731 97480-46 oder 0170 9223588

Interessiert?
Kurs buchen

Kursorte
Augsburg
Memmingen
Ulm
Neu-Ulm


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Wie wertvoll ist das FREISPIEL?