Sozial- und Gesundheitswesen

Wer sich bildet, kommt weiter. Im sozialen Sektor sind gute Mitarbeiter gefragt wie nie. Die Kolping Akademie bietet qualifizierte Kurse.

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in

Sie erhalten eine qualifizierte Berufsausbildung mit der Option einer externen Prüfung zum/zur Kinderpfleger/in an der Berufsfachschule für Kinderpflege.

Inhalt

- Deutsch und Kommunikation
- Religionslehre oder Ethik
- Geschichte, Politik Sozial- und Berufskunde
- Sozialkunde, Berufskunde
- Pädagogik, Psychologie
- Ökologie und Gesundheit
- Rechtskunde
- Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung
- PML und Medienerziehung
- Werkerziehung und Gestaltung
- Musik, Musikerziehung
- Sport und Bewegungserziehung
- Hauswirtschaftliche Erziehung
- Kleinkindererziehung
- Säuglingsbetreuung

Zielgruppe

- Mitarbeiter in Kindertagesstätten ohne Ausbildung
- Berufsrückkehrerinnen
- Mütter oder Väter, die wieder in das Berufsleben einsteigen wollen
- Langjährige Berufstätige ohne Ausbildungsabschluss

Förderung

Eine individuelle Förderung (Bildungsgutschein) durch die Agentur für Arbeit oder das JobCenter ist möglich. Lassen Sie sich vor Lehrgangsbeginn beraten.

Erfüllen Kursteilnehmer/innen die Voraussetzungen, so lohnt sich ggf. der Antrag auf Bildungsprämie. Nähere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bildungsprämie

Außerdem ist eine Ratenzahlung der Kursgebühren möglich.

Voraussetzung

Vollendetes 21. Lebensjahr (im März des Prüfungsjahres)
Haupt-/ Mittelschulabschluss (oder höher)
Abgeschlossene Zeugnisanerkennung sowie mind. B2-Sprachniveau bei ausländischen Bildungsabschlüssen.
Mehr als 800 Stunden betrieblicher Lernphase in einem Kindergarten ihrer Wahl (Während der Kurslaufzeit absolvierbar, die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von der Lehrgangsleitung)
Nachweis über die gesundheitliche Eignung
Eintragungsfreies erweitertes amtliches Führungszeugnis

- Bewerber/innen mit nicht-deutscher Muttersprache müssen nachweisen, dass sie über hinreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen

Abschluss

Die schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen finden an einer bayerischen Berufsfachschule für Kinderpflege statt. Die Schulaufsichtsbehörde entscheidet über die Zuteilung zu einer Berufsfachschule.

Ziel

Sie erhalten eine qualifizierte Berufsbildung mit der Option einer externen Prüfung
zum/zur Kinderpfleger/in an der Berufsfachschule für Kinderpflege.

Persönliche Beratung

Die Kolping Akademie
Reuttier Straße 41
89231 Neu-Ulm

Jessica Detemple
Telefon: 07303 952928-0
 

Anfrage per E-Mail

jessica.detemple@die-kolping-akademie.de

Termine

11.10.2021
Neu-Ulm
Kurs-Nr.: 19TU205


Infoveranstaltungen: 12.05.2021 und 14.07.2021 (bitte vorher telefonisch oder per Mail anmelden, da nur eine begrenzte Platzkapazität verfügbar ist)


Änderungen vorbehalten!

Anmeldedaten

Kurs Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in

Preis 4060,00 EUR
Info inkl. Lernmittel (plus ca. 850,- € Prüfungsgebühr)
(für Selbstzahler Ratenzahlung möglich)