Unterstützung im Alltag

Die Kolping Akademie ist Ihr Partner für haushaltsnahe Dienstleistungen und die Alltagsbegleitung

Haushaltnahe Dienstleistungen und Alltagsbegleitung

Sie benötigen Unterstützung im Alltag, weil Sie als Pflegebedürftiger oder Pflegender an Ihre Grenzen stoßen? Die Kolping Akademie bietet mit bewährten Lösungen aktive Hilfe für eine nachhaltige Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Für Betroffene ermöglichen wir mit unseren Leistungen ein möglichst langes Verbleiben in den eigenen vier Wänden mit einer hohen Lebensqualität.

Das Angebot der Kolping Akademie ermöglicht es Menschen mit Einschränkungen, Ihren Alltag in ihrer vertrauten Umgebung zu bewältigen – menschlich und unbürokratisch.

Derzeit bieten wir Ihnen unsere Haushaltsnahmen Dienstleistungen sowohl in Landsberg und Umgebung als auch in Weilheim und Umgebung an.


Haushaltsnahe Dienstleistungen

Mit zunehmendem Alter und beim Eintreten der Pflegebedürftigkeit tauchen im Alltag einige Aufgaben im Haushalt auf, die von den Betroffenen nicht mehr bewältigt werden können. In direkter Absprache mit Ihnen übernehmen wir die anfallenden Aufgaben zuverlässig und pflichtbewusst.

Anfallende Aufgaben im Haushalt

  • Reinigungs- und Ordnungsarbeiten
  • Essenszubereitung
  • Wäschepflege
> Unterstützung im Alltag

Unterstützung außer Haus

  • Erledigung des Wocheneinkaufs
  • Fahrdienste zum Arzt
  • Freizeitgestaltung
    > Alles aus einer Hand

    Alltagsbegleitung

    Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Selbstständigkeit bestmöglich zu erhalten. Indem wir mit Ihnen gemeinsam die in Ihrem täglichen Leben und in Ihrem Haushalt anfallenden Aufgaben gemeinsam verüben.

    Unterstützung im täglichen Leben

    • Gemeinsames Kochen
    • Gemeinsame Korrespondenz
    • Reinigung der Wohnung
    > Gemeinsam mit Ihnen

    Gemeinsam meistern wir Ihren Alltag

    • Gemeinsame Freizeitgestaltung
    • Gemeinsame Blumenpflege
    • Begleiten zu Behörden etc.
      > Erhalten Sie Ihre Selbstständigkeit


      Angebot und Kostenübernahme

      In Abhängigkeit von der Pflegestufe werden die anfallenden Kosten von der Pflegekasse übernommen, so steht Ihnen z. B. ab Pflegestufe 1 ein monatlicher Entlastungsbetrag von 125 Euro zu. Als anerkannter Träger können wir mit Ihrer Zustimmung direkt mit der Kasse abrechnen, sodass Sie keinen Aufwand betreiben müssen.

      Gerne erläutern wir Ihnen in einem unverbindlichen Gespräch unsere Leistungen und die damit anfallenden Kosten. Sprechen Sie dazu bitte unsere Ansprechpartner an den folgenden Standorten an: